img +352 49 05 55
img ongsahel@pt.lu
img 29, bd. Dr. Charles Marx | L-2130 Luxembourg
Anpassung an den Klimawandel
Projektname

Projet d’adaptation au changement climatique

Lokalisierung

Fünf Dörfer in der Gemeinde Toma, Provinz Nayala, Region Boucle du Mouhoun

Partner

Organisation catholique pour le développement et la solidarité (OCADES) Burkina in der Diözese Dédougou

Kontext

Die Bevölkerung der Zieldörfer in der Gemeinde Toma lebt hauptsächlich von der Landwirtschaft, der Tierhaltung und von forstlichen Ressourcen. Sie lebt unter prekären Bedingungen und ist in hohem Maße abhängig von der Umwelt und dem Klima.

Ziele

Einen Beitrag leisten zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit lokaler Gemeinschaften gegen die Auswirkungen des Klimawandels auf die Umwelt und die natürlichen Ressourcen. Das Projekt will vor allem:

  • eine land- und weidewirtschaftliche Produktion fördern, die an den Klimawandel angepasst ist
  • lokale Initiativen zur Förderung erneuerbarer Energien und der Ökologie unterstützen
  • einen Beitrag zur nachhaltigen Bewitschaftung lokaler Waldressourcen leisten
Nutznießer

Direkte Nutznießer sind die etwa 9 000 Einwohner der 5 Zieldörfer.

Darüber hinaus profitieren auch die OCADES auf Diözesanebene und die öffentlichen Verwaltungen und privaten Unternehmen, die beim Projekt mitmachen.

Budget

Das Geamtbudget liegt bei 500 000 € für den Zeitraum von 2018 bis 2022, also 100 000 € pro Jahr.

Finanzierung

Das Projekt wird zu 100% vom Ministère de l’Environnement, du Climat et du Développement durable und dem Ministère des Finances getragen